BMC Timemachine 01 DISC

Die neue Timemachine Disc ist die ultimative Triathlon-Waffe: edle Aero- Performance in Reinstform plus fortschrittlichste Scheibenbremsentechnologie. Ein Bike für progressive Triathleten, die die perfekte Synthese aus windschnittiger Aerodynamik, überragendem Handling und großartiger Funktionalität suchen. Dank ausführlicher Forschungen konnten überragende Aero-Eigenschaften entwickelt werden. Eine Schlüsselrolle dabei spielt die innovative Integration der Scheibenbremsen. So konnte ebenfalls das Handling nochmals verbessert werden, was gerade auf technisch herausfordernden Strecken ein unschlagbarer Vorteil darstellt. Die integrierten Bremsenabdeckungen haben folgende Funktion: Sie optimieren den Luftstrom, sobald er auf das Bike trifft. Dabei sind sie nahtlos in das Rahmendesign eingearbeitet – Integration auf Weltklasse-Niveau und gleichzeitig die Basis für die herausragende Aero-Kompetenz der Timemachine. Die umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten der Sitzposition und die absolut fortschrittliche Komponentenintegration machen die Timemachine Disc zum Must-Have für alle Mittel- und Langdistanz-Triathleten oder Zeitfahrer.

 

Triathlon

Front-Mount Sattelstütze + Vorratsbox

 

Time Trial

Rear-Mount Sattelstütze (keine Vorratsbox)

! Durch den Versatz nach vorne könnte das V-Cockpit die UCI Regularien hinsichtlich der erlaubten Cockpit-Länge überschreiten!

 

Aerodynamische Formen

In einer mehrjährigen Forschungsarbeit entstand ein überarbeitetes SubA-Konzept, das die Aerodynamik-Vorteile auf den Punkt bringt: 3:1 Rohrformen im Kegelstumpf-Design, die gegenüber Seitenwind viel weniger anfällig sind, integrierte Bremsenabdeckungen, das bewährte Hinge-Fork-Design, ein super schmales Stirnprofil und maximale Integration als Grundvoraussetzung. Die Kombination mit einem überarbeiteten Sitzpositions-System macht deutlich: Hier geht es einzig und allein um Geschwindigkeit – für Langstreckentriathlons, Zeitfahren oder Ausreissversuche auf windausgesetzten Streckenabschnitten.

Zuverlässiges Handling, unvergleichliche Funktionalität

Die Timemachine Disc zeichnet sich durch eine vollständige Integration der Scheibenbremsen aus. So bietet sie ein überragendes Handling und die volle Kontrolle, selbst auf technisch herausfordernden Kursen – ohne Kompromisse in Sachen Aerodynamik. Sowohl die Scheibenbremsen als auch die Steckachsen verbessern die Funktionalität: Für Flugreisen können die Laufräder unkompliziert gewechselt werden und die Bremsbeläge bleiben immer dort, wo sie hingehören.

Individuelle Sitzposition mit Doppelfunktion

Ein pfeilschneller Rahmen ist eine gute Ausgangsbasis. Doch was wirklich zu absoluten Höchstleistungen führt, ist ein vielseitiges und aerodynamisches Sitzpositions-System. Das Position-to-Perform (P2P) System ermöglicht individuell-optimale Kontaktpunkte, ohne Einbussen bei der Aerodynamik – ganz unabhängig davon, wie aggressiv oder konservativ die Lenkerhaltung ist.

Triathlon first

Dieses Bike – mit höchster Präzision auf maximale Leistung getrimmt – vereint Seitenwindstabilität mit der Fähigkeit zu hohen Geschwindigkeiten auf der Geraden. Dazu kommen eine überraschende Vielseitigkeit und variable Anpassungsmöglichkeiten für Stack und Reach sowie Steckachsen für noch mehr Funktionalität. Kurz: Ein Triathlon- und Zeitfahr-Bike, das vor allem bei Multisportlern punktet. Wechselzone ist DAS Stichwort für die Timemachine Disc.

 

 

 Hinten befestigte Vorratsbox (Tri Ausstattung) Bietet Platz für Energieriegel, Gel und Co. im Rennen oder Training – optimale Ästhetik, maximale Funktion

 Dual-Mount Sattelstütze  Bietet mehrere Sitzpositions-Optionen für die perfekte Tri- oder TT-Passform

 Integrierte Blip Box Je nach Ausstattungsvariante kann das Fach am Oberrohr für den Brakebooster (Felgenbremsen) oder für eine Sram Red eTap Blip Box verwendet werden

 P2P V-Cockpit Das weltweit erste wirklich triathlon-spezifische Cockpit

 SubA Aero Hinge-fork Die dritte Generation der Hinge-Fork hebt Integration und Aerodynamik-Performance auf ein neues Level

 Bremsenabdeckungen Die integrierten Abdeckungen optimieren den Luftstrom um Bremsbacken und Scheiben. So verbessern sie die gesamte Aerodynamik der Timemachine 01 Disc

 SubA Rohrformen Eine Kooperation mit Aerodynamik Experten Engineering ergibt höhere Geschwindigkeiten auf der Geraden und branchenführende Seitenwindstabilität

 Integrierte Versorgungsmöglichkeiten Unbegrenzte Energiezufuhr an Bord: Aufnahmen für Vorratsbox am Oberrohr sowie für Flaschenhalter an Sitz- und Unterrohr (2 Positionen)

Optimierte Luftströmung

Wir haben den Luftstrom um Bremsbacken und Scheiben in der CFD-Modellierung gründlich untersucht, um ihren Einfluss auf die Aerodynamik-Performance zu bestimmen. Es wurde schnell klar, dass Scheibenbremsen und Rotorblätter die Aerodynamik deutlich beeinflussen können, wenn keine spezifischen Lösungen angewandt werden.

Entkopplung vom Luftstrom: Felgenbremsen vs. Scheibenbremsen ohne aerodynamische Abdeckung

Felgenbremse

Scheibenbremse

 

Mehr Detailinfos zu den Rohrformen und der Timemachine erhältst Du auf: https://www.bmc-switzerland.com/int-de/timemachine-disc/

 

Das Frameset ist in Kürze für 5.499Euro bei uns erhältlich. Für einen individuellen Aufbau z.B. mit Shimano Di2 oder Sram Etap sprich uns gerne an. Bei jedem Rad welches wir für Dich zusammenstellen oder Du bei uns kaufst, erhältst Du IMMER ein professionelles Bikefitting mit dazu.