Gravelreifen Panaracer Gravelking

 

Die Cross und Gravel Saison steht wieder vor der Türe. Wir testen für euch immer wieder Produkte abseits von großen Marken und haben wieder ein Highlight für euch am Start: Den Panaracer Gravelking und Pasela. 

Den Pasela fahre ich schon einige Zeit in verschiedenen Ausführungen am Lastenrad, Crosser oder auch Commuter in Breiten 25 bis 38mm. In der Version PT mit Pannenschutz bisher mein absoluter Lieblingsreifen für Urban, Reise oder Gravel. Auch bei leichtem Crosseinsatz. Guter Rollwiederstand, Pannenschutz, gute Verarbeitung und dabei günstig.

Pasela:

Gravelking:

Gravelking SK:

 

Nun wollte ich mich mal nach einem Reifen in ähnlicher Klasse umschauen der rund 40mm breit für 28“ und auch Tubeless zu montieren ist. Ich habe den Panaracer Gravelking und Gravelking SK gefunden.

Im Test montierte ich nun den Gravelking in 40mm Tubless auf einer Nobelhobel c38 Felge mit 27mm breite.

Die Montage war für einen neuen Reifen etwas tricky. Ein Kompressor und etwas Tubeless Erfahrung war notwendig. Ich habe als Dichtmilch das neue Finish Line verwendet, welches nicht mehr austrocknen soll.

Erste Fahrt auf Asphalt mit Maximaldruck 5bar: wow! Hart, sehr schneller Reifen, verspielt, kommt vom Feeling sehr an einen Rennradreifen ran mit ein klein wenig mehr Dämpfung trotz der massiven Breite.

Jedoch kann mit Maximaldruck der Reifen seine Stärken nicht ausspielen. Gesenkt auf 3,5hinten/3vorne behält er den geringen Rollwiederstand, ist aber deutlich angenehmer zu fahren und dämpft extrem gut. Das Fahrverhalten ist extrem direkt und sehr verspielt. Der Reifen vermittelt in Kurven ein sicheres, gleichmäßiges Gefühl ohne abzufallen.

 

Im leichten Gelände und Gravel mit selbem Druck behält er den positiven Eindruck. Wer mehr Geländeeignung möchte, geht beim Druck so weit runter bis der Reifen gerade so nicht mehr durchschlägt wenn man zb einen Ast überfährt. Dann bietet der Reifen auf trockenem Untergrund eine Menge Grip der für die meisten leichten Cross Einsätze ausreicht. Wer hier mehr sucht oder auch Nässe ins Spiel kommt, sollte auf den Gravelking SK oder einen Cross Spezialisten wie die Challenge Reifen wechseln.

Die Panaracer heben wir in verschiedenen Größen und Ausführungen am Start. Lass Dich gern beraten von uns.

 

Die Reifen gibt es ja nach Typ in Schwarz, Beige oder Braun, Breiten von 23 bis 40mm und Größen von 20” bis 29”.