Fahrräder

Bei uns findest Du ausschließlich Marken, die uns selbst überzeugen. Nur verkaufen um des verkaufens Willen ist nicht unsere Strategie. Wir achten auf gute Qualität, Innvationsgeist, perfekten Kundenservice und möglichst auf nachhaltige und lokale Produktion.

Cannondale

SPASS HAT VORFAHRT Dann möchte man nur eins: nach draußen und neue Wege und Abenteuer suchen. OPTIMIERUNG STATT KOMPROMISSE! Wir sind stolz die besten, innovativesten Rahmen zu fertigen. Das ist großartig aber man fährt nicht nur den Rahmen sondern ein komplettes Bike. Auch wenn das glasklar ist, sind wir trotzdem die Einzigen in der Branche die diesen Ansatz der System Integration verfolgen.

Basso Bikes

Perfektionismus, Qualität und handwerkliche Exzellenz, ist die Philosophie, die sich Alcide Basso seit 1977, dem Gründungsjahr von Cicli Basso, selbst auferlegt hat. Die Prinzipien, welche die Marke definieren, bleiben unverändert: Ausgezeichnete Handwerkskunst, innovatives Design, Funktionalität und hochwertige Materialien. Komplett made in Italy!

De Rosa Bikes

1947 – Ugo De Rosa war gerade 13 Jahre alt – und auf den Titelseiten des Domenica del Corriere waren Bilder von Gino Bartali und Fausto Coppi zu sehen… In der Fahrrad-Reparatur-Werkstatt eines Verwandten träumte Ugo davon, sein eigenes Rad zu bauen und selbst ein Champion zu werden. In dieser Werkstatt entschied sich der weitere Lauf seines Lebens. Mit 18 Jahren machte er sich selbständig und es nahm – mit seinen eigenen Worten – das Abenteuer seinen Lauf, das bis heute andauert. Der wohl bekannteste Fahrer auf De Rosa war Eddy Merckx, heute noch sehr enger Freund der Familie.

Böttcher Fahrradmanufaktur

Der Name Böttcher gehört zu Heide wie der Marktplatz. Zurück geht dies auf Johann Heinrich Böttcher, der 1851 ein „Manufakturgeschäft“ gründete. Die Fahrradmontage erfolgte von Anfang an ausschließlich im eigenen Hause und bereits nach wenigen Jahren mussten die Räume erweitert werden. Anfang 1912 wurde der Neubau in der Himmelreichstraße bezogen. Handgearbeitete Produkte aus Deutschland. Werte, die verpflichten. An diese Werte haben wir uns bis heute gehalten und das mit Erfolg, was unsere 100 Jährige Firmengeschichte bestätigt. Wir nehmen „Made in Germany“ und somit auch „Made in Schleswig-Holstein“ sehr ernst und daher wird jedes unserer Böttcher-Manufaktur-Fahrräder in sorgfältiger Handarbeit nach Ihren individuellen Vorstellungen gefertigt. Moderne Technik, optimierte Herstellungsverfahren und Werkzeuge treffen hier in knapp 80 Arbeitsschritten auf Erfahrung, Know-how und die Liebe zum Detail und schaffen authentische Unikate.

Excelsior

Ein Hauch von Vintage-Charme, eine Prise Lifestyle und eine gute Portion Leidenschaft und Kreativität – das sind die Spezialzutaten, welche die Marke EXCELSIOR zu etwas Besonderem machen.

BMC Bikes Switzerland

Wir bauen Fahrräder. Schlicht und einfach. Stetig angetrieben von der Vision, das ultimative Fahrerlebnis zu erschaffen. Egal ob für die Strasse, das Velodrome, den Trail, für den professionellen Athleten oder den begeisterten Hobbyfahrer –unsere Mission ist klar: wir wollen in jeder Kategorie das beste Fahrrad bauen. Aus diesem Grund betreiben wir unser firmeneigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum mit Sitz in der Schweiz, das BMC Impec Lab. Die hier gewonnenen Erkenntnisse nutzen wir für die Entwicklung einzigartiger, innovativer und unkonventioneller Fahrradtechnologien, die immer wieder dafür sorgen, dass wir unserer Linie konsequent treu bleiben: BMC Bikes sind anders.

Ku bikes für Kinder made in Germany

Räder für kleine Abenteurer. Selbständiges Entdecken der Welt macht Kindern großen Spaß und ist der erste Einstieg in die unabhängige Mobilität. Auf ein mal lässt sich der Entdeckerradius um Welten vergrößern. Wenn sich Kinder auf einem Rad wohl fühlen, fahren sie auch mit mehr Begeisterung. Wir sorgen durch optimales Handling und beste Ergonomie dafür, daß sich die Abenteurer sicher und effektiv auf dem Rad bewegen können. Dazu ist es unserer Meinung nach super wichtig, daß die Kinder ein leichtes, ergonomisches für Kinder angepasstes Rad fahren, welches mit wächst und auch sicher ist. Zudem sollte es locker auch mal einen Sturz mit machen. KU bikes hat es geschafft, daß die Räder um ca. 40% weniger als gängige Kinderräder wiegen. Mit den speziellen Superlight Versionen toppen wir dies noch und haben so die leichtesten Kinderräder am Markt. Mit den Rädern von KU Bikes aus Süddeutschland für Kinder von 1,5 bis ca 15 Jahren, geben wir euch ein Bike an die Hand, welches all dies verbindet und noch viel mehr. Mit Blick auf die Bedürfnisse und Anatomie von Kindern werden die Räder entwickelt, Teile von namhaften Herstellern oder aus eigener Produktion, kindgerecht an den Bikes verbaut. Die Räder werden mit viel Liebe zum Detail in Süddeutschland montiert, immer bedacht darauf, beste Qualität zu liefern.

Early Rider Kinderräder

Early Rider wurde 2005 in einem Gartenhaus im Herzen von Henley an der Themse in England geboren. Seit unseren bescheidenen Anfängen haben wir einen langen Weg zurückgelegt. unsere Produkte sind weltweit gefragt und unsere Designarbeit ist sehr geschätzt, aber in unserem Kern bleiben wir gleich - leidenschaftlich bei der Herstellung von Kinderfahrrädern. Unser Ziel ist es, Produkte zu entwickeln, die Kindern das Leben und den Nervenkitzel des Abenteuers vermitteln, und wir sind beharrlich in unserer Verpflichtung zu Qualität, Herstellungsverfahren und kompromisslosen Designstandards.